Fastenweg

Der Fastenweg zog sich vom 22.2.2015 bis zum 29.3.2015 durch die ganze Stadt und wurde von einem Team bestehend aus Leitern des Eine-Welt Ladens, Mitgliedern verschiedener kirchlicher Organisationen und nicht zuletzt den Schülern unseres Seminars auf die Beine gestellt.

Neben Infoständen zu Themen wie „Fairphone“ und „Klimafasten“ stieß auch das Thema „Lebensmittelverschwendung“ auf großes Interesse. Die informativen Plakate, Spiele, aber auch Rezepte zum Nachkochen fanden nicht nur bei den Schülern Gefallen. Durch die günstige Platzierung am Eingang der Turnhalle, wurden auch Eltern, Lehrer, und natürlich die Pilger auf dem Fastenweg auf die Station aufmerksam.

Die Resonanz war durchweg positiv und bekräftigend, was uns Schüler weiterhin motiviert, unsere Mitmenschen durch weitere Aktionen zu wichtigen Themen rund um Fairtrade zu informieren.